background

Aktuell / Messen

  • 12.07.2016 - Mit «two in one» an der Swisstech

    • Besuchen Sie die Benninger Guss AG an der Swisstech in Basel, vom 15.–18. November 2016.

      Sie finden unser Verkaufsteam am Swissmechanic-Gemeinschaftsstand.

      Die Swisstech bietet einen optimalen Mix aus Neuheiten, Trends und Prototypen und somit den besten Überblick der Zulieferindustrie.

      Links:

  • 11.07.2016 - Schicht für Schicht in die Zukunft

    • Der technologische Fortschritt der additiven Fertigung eröffnet stetig neue Möglichkeiten. Diese Neuerungen verändern die Industrie weltweit. Auch ABB Turbo Systems will davon profitieren.

      Downloads:

  • 21.09.2015 - D&B Rating Zertifikat

    • Die Benninger Guss AG darf sich auch in der schwierigen Zeit des harten Frankens mit der besten Risikoklasse auszeichnen lassen. Wir sind einmal mehr stolz auf das erhaltene Zertifikat und freuen uns, weiterhin ein verlässlicher Partner für unsere Kunden und Lieferanten zu sein.

      Downloads:

  • 08.04.2015 - Die Gesundheit der Mitarbeitenden ist besonders wichtig

    • Die Benninger Guss AG ist ein eigenständiges Familienunternehmen und eine fortschrittliche Arbeitgeberin mit 110 Mitarbeitenden. Das Unternehmen ist mit einem breiten Angebot an Standardgussprodukten (Stock Parts) auf dem Schweizer Markt präsent. Das Spezialfachgebiet ist der Formguss nach Kundenzeichnung (Casting Parts), wo hochwertige und anspruchsvolle Gussteile hergestellt werden – bei Stückgewichten von wenigen Gramm bis zu 5,5 Tonnen.

      Downloads:

  • 20.02.2015 - Information des Giesserei-Verbandes der Schweiz

    • Eine Ausbildung in der Giesserei hat Zukunft – Nutzen und unterstützen Sie die neue Lehrstellen-Offensive des GVS!

      Ein flott konzipierter Film im Internet und damit verbunden die neue Website www.giesserei-berufe.ch informieren über die attraktiven Ausbildungen und Berufsbilder mit Zukunft in Schweizer Giessereien.

      Spannende Lehrstellenplätze warten auf interessierte Schulabgänger für die Ausbildung zum Gusstechnologen EFZ, Gussformer EFZ oder Gusstechnologen Fachrichtung Giessereimodellbau EFZ. Anschauen und bewerben lohnt sich!

      Rund 20 Lehrstellenplätze jährlich bieten allein die 51 Unternehmen an, die im Giesserei-Verband der Schweiz (GVS) zusammengeschlossen sind. Dank fortlaufender Reformen sind die Ausbildungen nach modernsten Schweizer Standards gestaltet im Hinblick auf schulisch-pädagogische und technologische Inhalte. Dennoch bleiben einige dieser Ausbildungsplätze häufiger unbesetzt. Die Gründe hierfür seien leicht auszumachen: „Eine Lehre in der Giesserei bietet eine zukunftsweisende Berufsbildung, aber eine Ausbildung in unserer Industrie besitzt in der Öffentlichkeit nicht von vornherein den Attraktivitätscharakter wie beispielsweise eine allgemeine KV-Lehre und so kommen Schulabgänger weniger direkt auf die Idee, sich auf einen Lehrstellenplatz bei einer Giesserei zu bewerben,“ schildert GVS-Verbandsgeschäftsführer Marcel Menet.
      Zudem hat sich das Informationsverhalten bei der Berufswahl mehrheitlich gewandelt. Social Medias wie YouTupe-Clips, Facebook, Instagram und Whatsapp sowie attraktive Landing Pages sind die zeitgemässen Kanäle, über die sich junge Schulabgänger auch bei der Lehrstellensuche heute orientieren und miteinander austauschen. Daher hat sich der GVS für seine Lehrstellenoffensive zu neuen Wegen entschlossen: „Unter dem Motto ‚Von jungen Leuten für junge Leute’ haben wir das auf Social Media-Kommunikation spezialisierte Jungunternehmen ContentMakers mit der Produktion eines Youtube-Films und der Gestaltung einer damit verbundenen neuen Website beauftragt, um die Berufsbilder und Ausbildungsangebote in unseren Mitgliedsunternehmen bekannter zu machen“, erklärt Markus Schmidhauser, GVS-Präsident und Geschäftsführer der Wolfensberger AG.
      Dazu das verantwortliche Team von ContentMakers: „Bei uns haben Lernende das Sagen – operativ und strategisch. Als selbstgeführter Lehrbetrieb können wir uns sehr gut mit Jugendlichen auf Lehrstellensuche identifizieren. Die Berufe, die es in einer Giesserei gibt, finden wir sehr spannend. Was uns dabei verblüfft hat: In unserem Alltag finden sich fast überall Giesserei-Erzeugnisse. Diesen Aspekt wollten wir im Film und auf der begleitenden Webseite fokussieren und damit auch zeigen, wie attraktiv und zukunftsträchtig eine Ausbildung in einer Giesserei ist.“ Im Youtube-Clip wird Nico, der eine Lehre in einer Giesserei macht, auf seinem Arbeitsweg begleitet. Dabei zeigt sich kurzweilig und unterhaltsam, wo überall „Giesserei“ drin steckt. Die verschiedenen Lehrberufe und ihre Kerntätigkeiten werden ebenfalls vorstellt. Der Video-Clip endet mit einer „Call-to-action“, die auf die neue Website www.giesserei-berufe.ch aufmerksam macht.

      Interessierte Schulabgänger, Eltern, Lehrer und Berufsberater finden hier prägnant aufbereitete Informationen über die drei Ausbildungen und Fachrichtungen im Umgang mit brandneuen, spannenden Technologien, begleitet von Berufsschule und -maturität, sowie über Chancen zur Weiterbildung in diversen weiteren attraktiven Berufen. Häufig gestellte berechtigte Fragen, warum sich die Entscheidung für eine Ausbildung in der Giessereiindustrie lohnt, werden hier ebenso offen beantwortet. „Die Aufstiegschancen und Verdienstmöglichkeiten sind in einem Giesserei-Unternehmen für motivierte und leistungswillige junge Berufsleute um ein Vielfaches höher als in vielen heutigen Trend-Berufen“, weiss Eric von Ballmoos, CEO der Benninger Guss AG in Uzwil und Vorsitzender der Kommission für Berufsentwicklung und Qualität des GVS, – auch aus eigener Erfahrung: “Eine Lehre als Gusstechnologe war meine Ausbildungsbasis. Nach mehrstufigen Zusatzausbildungen führe ich heute ein KMU-Unternehmen mit 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es lohnt sich, diese Industrie als Berufschance zu entdecken! Die Giessereiindustrie wird es immer brauchen, denn ohne die High-Tech-Gussprodukte, würde vieles im alltäglichen Leben nicht funktionieren.“
      In welchem Kanton konkret offene Lehrstellen in Schweizer Giessereien angeboten werden, darüber informiert auf der Website www.giesserei-berufe.ch eine praktische Übersicht – mit direkter Kontaktmöglichkeit zu den GVS-Mitgliedsfirmen. Die Grafik ist verlinkt mit der offiziellen Website des Lehrstellennachweis der Kantone (LENA) des Schweizerischen Dienstleistungszentrums für Berufsbildung, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, die für Schulabgänger auch wertvolle allgemeine Informationen und Tipps zu Bewerbungsverfahren gibt.

      Die Berufsausbildungen auf einen Blick:

      Gusstechnologe/in EFZ

      Gussformer/in EFZ

      Gusstechnolog/in EFZ Fachrichtung Giessereimodellbau

      Link zum Film

  • 15.11.2014 - Zukunftstag 2014

    • Am 13.11.2014 fand bei der BENNINGER GUSS AG der Zukunftstag 2014 statt.

      Wir freuten uns, unseren Betrieb und unsere Tätigkeiten den insgesamt sieben sehr interessierten und wissensbegierigen Jugendlichen im Alter um 13 Jahren näher zu bringen. 

      Sie bekamen Einblicke in verschiedene Arbeitswelten Ihrer Eltern, Onkel, Tanten und Paten. Die Jugendlichen wurde von Thomas Schumacher (HR-Leiter) begrüsst.
      Die ersten Eindrücke der Welt von Gusseisen erhielten Sie durch Frau Dr. Andreia Sommerfeld (Betriebsleiterin) und danach wurden sie von Urs Augustin (Leiter QS/ Kontrolle und Sicherheitsbeauftragter) durch den Betrieb geführt. 

      Im Anschluss der Führung erhielten die  Jugendlichen einen „Züni“ und nahmen an einem Wettbewerb teil, bei dem es ein Modelschiff zu gewinnen gab.

      Der Informationsaustausch wurde rege genützt.

  • 19.09.2014 - Mit «two in one» an der Swisstech

    • Besuchen Sie die Benninger Guss AG an der Swisstech in Basel, vom 18.–21. November 2014. 

      Sie finden unser Verkaufsteam in der Halle 1, bei «two in one» am Swissmechanic-Gemeinschaftsstand.

      Die Swisstech bietet einen optimalen Mix aus Neuheiten, Trends und Prototypen und somit den besten Überblick der Zulieferindustrie.

      Links:

  • 23.09.2014 - D&B Rating Zertifikat

    • Auch während der vergangenen 12 Monate wurde unser Unternehmen in der besten Risikoklasse bewertet. Auf dieses Zertifikat dürfen wir zu Recht stolz sein – nur gerade 2% aller Schweizer Unternehmen erhalten diese Auszeichnung.

      Downloads:

  • 18.09.2014 - Benninger Guss ist Bronzesponsor an den Swiss Skills Berufsmeisterschaften.

    • Die SwissSkills Bern 2014 sind etwas noch nie Dagewesenes: Die 1. Schweizer Berufsmeisterschaften an ein und demselben Ort. An diesem Grossanlass präsentieren sich über 130 Berufe aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung. In rund 70 Berufen kämpfen die jungen Athletinnen und Athleten um den Schweizermeistertitel. Zu den SwissSkills Bern 2014 werden nicht weniger als 1‘000 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer sowie Besucherinnen und Besucher aus allen Regionen der Schweiz erwartet.

      SWISS FORM, der Verband Schweizerischer Modellbaubetriebe ist ebenfalls dabei! Fünf Formenbauer werden vom 18. bis 21. September 2014 in der BernExpo gegeneinander antreten. Der Beste erhält das Ticket für die WorldSkills São Paulo 2015 – die Berufs-Weltmeisterschaften.

      Mehr Informationen dazu finden Sie auf www.swissskillsbern2014.ch

      Die Stiftung Swiss Skills stärkt das Ansehen der Berufsbildung in der Öffentlichkeit. Sie koordiniert die Schweizermeisterschaften in über 60 Berufen und ermöglicht jungen Berufsleuten die Teilnahme an den internationalen Berufsmeisterschaften. Bund, Kantone, Schulen und Organisationen der Arbeitswelt tragen die Stiftung gemeinsam.

      Links: